Willkommen.Hereinspaziert.Platzgenommen.

#genaurichtig

Die Experten für Regionalentwicklung

Was wir unter "Regionalentwicklung" verstehen?

Wir beraten kleine Dörfer, Verbandsgemeinden, Städte, Regionen und Ministerien. Die Fragen, die sich unsere Kunden stellen, haben immer etwas mit Veränderungsprozessen und zukünftigen Entwicklungen der Kommune zu tun. Einflussfaktoren wie Urbanisierung, Landflucht, demografischer Wandel und die Digitalisierung verändern die bestehenden Strukturen. Je nach Ausgangslage auf sehr unterschiedliche Weise. Dabei will sich natürlich keine Kommune Nachteile, sondern natürlich Vorteile verschaffen -  und da kommen wir ins Spiel.

Wir beraten und begleiten Kommunen bei diesen Veränderungsprozessen und setzen mit ihnen die richtigen Entwicklungsschwerpunkte, damit sie als Wohn-, Arbeits- und Wirtschaftsstandorte erfolgreich sind. Unsere Leistungsbausteine umfassen daher

Grundsätzlich lässt sich unsere Arbeit in drei Phasen einteilen und beschreiben: Analyse, Strategieentwicklung und Umsetzung. In allen drei Phasen ist die Einbindung der betroffenen Akteure und deren positive Einstellung zum Prozess wesentlicher Erfolgsfaktor.

Hier können wir punkten: wir sind empathisch, begeisterungsfähig und mit kreativen Beteiligungsmethoden ausgerüstet. Wir moderieren ziel- und ergebnisorientiert Klein- und Großgruppenveranstaltungen und schaffen es, dass sich die Teilnehmer gerne und konstruktiv einbringen. Dabei ist es uns wichtig, dass trotz der wichtigen Themen der Spaß nicht zu kurz kommt!

#überzeugungstäter - Karriere bei entra

Wir sind überzeugt von unserer Arbeit - nicht nur von dem, was wir tun, sondern auch wie wir es tun. Sie sind noch auf der Suche nach einem Arbeitgeber, von dem Sie das behaupten können? Dann geht's hier zu unserer Karriere-Website!

#uptodate

Sie möchten mehr Infos zu unseren aktuellen Projekten? Sie wollen zu neuen Fördermöglichkeiten auf dem neusten Stand bleiben? Oder Sie interessiert einfach, was bei uns so los ist? Dann ist unser Newsletter das Richtige für Sie.

Zu Gast in der Villa Scheurer

Auf vielfache Nachfrage: Die Story zum Hirschkopf, der auf unseren Angeboten abgebildet ist, gibt's hier!


Wie wir mit Corona umgehen!

#sozialeverantwortung

Liebe Kunden, Partner und Freunde,

herausfordernde Zeiten erfordern besondere Rücksichtnahme und Maßnahmen. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, die Gesundheit jedes Einzelnen bestmöglich zu schützen und dabei so gut es geht uneingeschränkt produktiv und gut weiterzuarbeiten. Als Arbeitgeber und als Ihr Dienstleister und Partner fühlen wir uns dem Thema in mehrfacher Hinsicht verpflichtet.

Wo immer möglich, möchten wir Sie dabei ermuntern und unterstützen, Online Tools zu nutzen, um Abstimmungen vorzunehmen und in Projekten weiterzukommen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Art des Arbeitens genauso gut funktioniert, wie gemeinsam an einem Tisch zu sitzen. Wir überzeugen Sie gerne davon!
Mit Blick auf den Herbst, wenn wir uns nicht mehr draußen treffen können und keine Dauerbelüftung möglich ist, zählen wir auf Sie in der Zusammenarbeit!

  • Wenn online, dann online: Wir bieten Ihnen vermehrt an, sich online zu treffen. Entweder in Telefon- oder in Videokonferenzen. Vor-Ort-Termine sind die Ausnahme.
  • Abstand: Wir halten 1,5 m Abstand. Das hat nichts mit Menschenscheue, sondern viel mehr mit Menschenliebe zu tun.
  • Alltagsmaske: Sollten 1,5 m Abstand nicht möglich sein, tragen wir eine Alltagsmaske – und es wäre schön, wenn Sie das Gleiche tun.
  • Hygiene: Wir haben immer Desinfektionsmittel dabei, wenn mal keine Möglichkeit zum Händewaschen in der Nähe ist.
  • Lüften: Selbst wenn wir Abstand halten und eine Maske tragen achten wir auf einen gut belüfteten Raum. Bei Terminen mit uns heißt das: alle 15 Minuten die Fenster aufmachen und wenn möglich die Tür durchgehend auflassen.
  • Symptome: Sollten wir im Team den Verdacht auf eine Infektion haben, eine infizierte Kontaktperson in unserem Umfeld erkennen oder Kontakt zu Reisenden aus Risikogebieten gehabt haben, stellen wir sofort auf Homeoffice um und werden keine Außentermine wahrnehmen – und wir zählen drauf, dass Sie dasselbe tun.

Wir halten es für ein hohes Gut, durch einsichtige und freiwillige kleine Einschränkungen zur Freiheit und Gesundheit aller beizutragen. Es ist eine gute Prüfung für unser Gemeinwesen, diese Herausforderung auf demokratische, solidarische und verantwortungsvolle Weise zu lösen.

Danke für Ihre Unterstützung!


Wir sind ausgezeichnet als Attraktiver Arbeitgeber!

Im Grunde haben wir einfach alles aufgelistet, was bei uns seit Jahren schon gelebt wird: Homeoffice für alle Mitarbeiter, halbjährliche Mitarbeitergespräche, individuelle Entwicklungspläne, Kernarbeitszeiten und natürlich jede Menge Team-Aktionen außerhalb des Büros. Und dann wurden wir als "Attraktiver Arbeitgeber 2019" vom Wirtschaftsministerium, den IHK und der ISB Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und freuen uns total darüber!

Nachdem wir uns  beworben hatten, durften wir nach Mainz fahren und unseren Preis entgegennehmen. Ausgezeichnet wurden Unternehmen aus Handwerk und der Dienstleistungsbranche aus allen Kammern des Landes nach dem Motto: Best-practice Unternehmen aus Rheinland-Pfalz finden und würdigen. Im Fokus stand besonders die Haltestrategien der ausgezeichneten Unternehmen sowie die Fachkräftegewinnung. Die wichtigste Erkenntnis: Unternehmenswerte leben und kommunizieren - denn monetäre Anreize sind meist nur von kurzer Dauer.

Wir hatten in Mainz unser Leitbild dabei mit unseren Kernwerten Aufrichtigkeit, Verbundenheit und Wachstum über das wir in den kommenden Monaten in unserem Newsletter noch berichten werden! Unser Leitbild finden Sie übrigens hier.

Sie interessieren sich für unsere Arbeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter!

Analyse

Eine Beratungsleistung kann nur dann zielgerichtet und erfolgreich sein, wenn man weiß, womit man es zu tun hat. Egal um was für ein Projekt es geht, ohne Analyse der Ausgangsbedingung beginnen wir keine Aktionen. Dabei kann es sich um reine Dokumentenanalysen, um Stärken-Schwächen-Analysen bis hin zu Konkurrenz- und Imagenalysen drehen. Wichtig ist: Doppelarbeit vermeiden - aus bereits gemachten Erfahrungen lernen - vorhandene Potenziale nutzen.

Strategie

Eine klare Projektstrategie vorzulegen ist aus vielerlei Hinsicht immanent für einen Projekterfolg. Sie beinhaltet klare, plan- und messbare Ziele/Meilensteine, sie macht auf einen Blick deutlich, worum es geht und was das Ziel des Projektes ist und ganz wichtig: sie bietet eine Grundlage, über die geredet, diskutiert und mit der gearbeitet werden kann - auch für Themen, vor denen sich manche Akteure eher drücken. Wichtig: der gemeinsame Konsens über die Zielerreichung.

Umsetzung

Umsetzungsorientierte Projektarbeit ist das, was auch ein Beratungsunternehmen glücklich macht. Niemand - auch wir nicht - arbeiten gerne an Projekten oder Konzepten, die für die Schublade sind. Dafür sind Zeit, Geld und Mühe zu kostbar. Die Umsetzungsphase ist daher der große, furiose Abschluss eines Projektes. Erst hier zeigt sich, ob die vorgeschaltete Analyse- und Strategiephase erfolgreich waren, oder ob Nachjustierungen erforderlich sind.